Mikrostrahlen

WZS_Mikrostrahlen.JPG

Seit Jahren bieten wir als erstes Nachschärfeunternehmen die mit IEPCO, dem Hersteller von MICROPEEN, entwickelte Methode "Kantenbruch mit Mikrostrahlen" an.

Dabei wird die Schneidkante nach dem Schärfen unter einer Lupe mit einer sehr dünnen Strahldüse und einem schwachabrasiven Medium gestrahlt. Dieses Verfahren gewährleistet eine gleichmässige Abrundung der Schneidkanten im Mikrobereich. Auch werden von uns alle VHM Bohrer vor dem Schärfen reinigungsgestrahlt, d.h. sie werden von jeglichen Aufschmierungen befreit und gewährleisten damit die optimale Haftung der späteren Beschichtung.